LEBE DEINE RICHTUNG!

PRODUKTION BRAUCHT ORDNUNG!

 

UNSERE RICHTLINIEN SICHTBAR AUFGESTELLT!

UNSERE RICHTLINIEN

 

Die gute Herstellungspraxis, wie sie im österreichischen Kosmetikgesetz geschrieben ist, gilt für alle Kosmetikhersteller. Diesem sind wir durch unser Gewerbe "Kosmetikhersteller" verpflichtet. Zusätzlich stellen wir hier "unseren Verzicht" Kontra "unserer Verwendung" als zusätzliche Richtlinien, denen wir uns verpflichtet haben, dar.

VERZICHT AUF

 

  • Massenproduktion
  • Synthetische Öle
  • Synthetische Parfüme
  • Synthetische Waschrohstoffe
  • Chemische Emulgatoren
  • Chemische Konservierungsmittel (z.B. Sodium Benzoate)
  • Sojaöle (viele reagieren allergisch auf Soja)
  • Erdölprodukte wie Paraffin
  • Mineralöle (Keine Verstoffwechselung - verklebt die Hautporen)
  • Parabene
  • Palmöl
  • Microplastik (Verheerend für Mensch und Umwelt)
  • Produkte von Wirbeltieren
  • Wirkstoffe, die durch die Art der Herstellung oder auch Einwirkung nicht geeignet sind für die menschliche Haut (Hyaluronsäuren, Fruchtsäuren, etc.)
  • Große Abfallproduktion

VERWENDUNG VON

 

  • Händischem Herstellungsverfahren – schonend zur Umwelt und zum Energiehaushalt
  • Kalt gepressten Pflanzenölen
  • 100 % naturreinen pflanzlichen ätherischen Ölen
  • 100 % natürlichen Tinkturen aus Pflanzen und Blüten
  • Pflanzenextrakten und Harzen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)
  • waschaktiven Substanzen auf Basis nachwachsender Rohstoffe
  • milden natürlichen Tensiden, z.B. Zuckertenside
  • natürlichen Emulgatoren
  • natürlichen Konservierungsstoffen
  • Gebinden möglichst aus Glas und daher recyclebar – wir nehmen diese gern zurück
  • Vermeidung von unnötiger Verpackung
  • möglichst allen Naturstoffen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)
  • CO2-Reduktion und Nachhaltigkeit

 

ANGATI OG

NATURKOSMETIK MANUFAKTUR

 

+43 650 2 831 831

manufaktur@angati-naturkosmetik.at

 

In Kooperation mit Angati - Gemeinschaftspraxis

und Wiener Energieprodukte Manufaktur

Copyright @ All Rights Reserved