Richtlinien

MANUFAKTUR

NATURKOSMETIK

LEBE DEINE RICHTUNG!

PRODUKTION BRAUCHT ORDNUNG!


UNSERE RICHTLINIEN SICHTBAR AUFGESTELLT!

UNSERE RICHTLINIEN


Die Herstellungspraxis für Kosmetik ist im österreichischen Kosmetikgesetz definiert und gilt für alle Kosmetikhersteller. Diesem sind wir durch unser Gewerbe "Kosmetikhersteller" verpflichtet. Zusätzlich verpflichten wir uns zwei weiteren Richtlinien: "unser Verzicht" und "unsere Verwendung".

VERZICHT AUF


  • Massenproduktion
  • Verfahren mit hoher CO2-Produktion
  • Synthetische Öle
  • Synthetische Parfüme
  • Synthetische Wasch-Rohstoffe
  • Chemische Emulgatoren 
  • Chemische Konservierungsmittel (z.B. Sodium Benzoate)
  • Sojaöle (viele reagieren allergisch auf Soja)
  • Erdölprodukte wie Paraffin
  • Mineralöle  (Keine Verstoffwechselung - verklebt die Hautporen)
  • Parabene
  • Palmöl
  • Mikroplastik (Verheerend für Mensch und Umwelt)
  • Produkte von Wirbeltieren
  • Wirkstoffe, die durch die Art der Herstellung oder auch Einwirkung nicht geeignet sind für die menschliche Haut (Hyaluronsäuren, Fruchtsäuren, etc.)
  • Große Abfallproduktion
  • Unnötige Verpackung

VERWENDUNG VON


  • Händischen Herstellungsverfahren – schonend zur Umwelt und zum Energiehaushalt
  • Kalt gepressten Pflanzenölen
  • 100 % naturreinen, pflanzlichen, ätherischen Ölen
  • 100 % natürlichen Tinkturen aus Pflanzen und Blüten
  • Pflanzenextrakten und Harzen aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)
  • waschaktiven Substanzen auf Basis nachwachsender Rohstoffe
  • milden, natürlichen Tensiden, z.B. Zuckertenside
  • natürlichen Emulgatoren
  • natürlichen Konservierungsstoffen
  • möglichst recycelfähigen Gebinden (Glas) - wir nehmen diese gern zurück


ANGATI OG

NATURKOSMETIK MANUFAKTUR


+43 650 2 831 831

 manufaktur@angati-naturkosmetik.at


In Zusammenarbeit mit: Angati - Gemeinschaftspraxis


Copyright @ All Rights Reserved